Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:
  • Bild 1 von 7
  • Bild 2 von 7
  • Bild 3 von 7
  • Bild 4 von 7
  • Bild 5 von 7
  • Bild 6 von 7
  • Bild 7 von 7

Bandsägewerke TTP-600 PREMIUM PLUS mit Hydraulik

TTP-600 PREMIUM PLUS
CHF 40'000.00
exkl. MWST zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Die Maschine ist für die Blockholzbearbeitung geeignet. Die Maschine ist für die Bearbeitung vom Rundhölzern geeignet, Anwendungsorte der Maschine sind vor allem Sägewerke, die das Rundholz in einer Menge bis 20 m3 / 8 h reiben, sowie Unternehmen, für die eine sehr hohe Präzision und Qualität des gewonnenen Rohmaterials von Bedeutung sind, z. B. Eiche, Hainbuche, Buche.
Führungsräder mit einem Durchmesser von 600 mm mit Füllung, Mehrrillenriemen Typ PK (keine Wülste und kein Zugang von Harz, Sägemehl zwischen Laufbänder und Riemen) gewährleisten eine maximale Betriebsdauer des Sägeblattes und ermöglichen außerdem die Verwendung von Bimetallsägeblättern mit einer Breite von 40 mm und einer Dicke von 1,27 mm oder 1,40 mm, was wiederum eine stabile Arbeitsweise gewährleistet, deutlich die Holzunebenheiten einschränkt und ein präzises Reiben bis zu 0,5 mm ermöglicht. Die Zeit zwischen aufeinanderfolgendem Schärfen ist im Vergleich zum klassischen Sägeblatt länger (ca. 1 Stunde) und beträgt im Durchschnitt für eine Bimetallsäge ca. 3 Stunden. Dies verbessert die Schnittqualität vor allem, wenn es um Hartholzarten geht.
Die Anpassung an das TTP-600 Premium Sägeblatt mit Stelliteschneide (spezielle Legierung auf Kobalt- und Chrombasis) verbessert den Wirkungsgrad der Säge gegenüber den klassischen Sägeblättern um 30 % (bestätigt durch viele Tests bei der Arbeit), der Sägeschnitt beträgt nur 2,20 mm, eine Zahnteilung 25 mm ermöglicht viel höhere Vorschübe beim Sägen.


Tecnische daten:
Gewicht - 2450 kg
Hauptmotorleistung – 15,0 KW (optional 18,5-22 KW)
Strombedarf - 20,5 KW (bei voller option)
Versorgungsspannung - 380V, 50Hz
vertikaler Kettenvorschub – elektrischer (Getriebemotor 0,75 KW)
Längsvorschub des Kettenschneidkopfes, Flüssigkeitswechselrichter 0-40 lfm / min
elektrischer Spannrollenvorschub - Getriebemotor 0,12 KW
Führungsrollen 600/35 mm
stationäres Bedienfeld
Standardunterbaulänge 6 m (Sägen 4,8 m)
Elektroventil für Wasser
Lesegerät für Sägemessung ISP-010
Horizontaler / vertikaler Schneidkopfabstand - 340/950 mm (optional 1200 mm)
Sägeblattbreite - 50 mm
Sägeblattlänge – Stelliteschneide empfohlen - 4800 x 50 x 1,1 oder 1,25
Schnittdicke - 1,5-2,2
Vollhydraulik/ Spanner x 1, Winkelspanner x 4, Rundholzverladung x 1, Nivellierung mit Rundholzhubantrieb vorwärts – rückwärts x 1, Dreher x 1
Unterbau aus geschlossenem 200mm x 120mm x 6mm Profil

TECHNISCHE DATEN VON ZU BEARBEITENDEM BLOCKHOLZ:
Durchmesser des verarbeitenden Rundholzes - 900 mm optional 1200 mm
Gewicht des verarbeitenden Rundholzes – bis 5 t
Standardschnittlänge - 4800 mm

Leistung:
Die Effizienz der Maschine hängt von der Dicke des bearbeitetten Rundholzes und der erforderlichen Dicke des Schnittholzes ab und beträgt im Durchschnitt bis zu 2 m3 / 1h je nachdem welches Sägeblatt verwendet wurde.
klassisches Sägeblatt 4800 x 50 x 1,1 ca. 12 m
Bimetallsägeblatt 4800 x 50 x 1,27-1,40 ca. 15 m
Sägeblatt mit Stelliteschneide 4800 x 50 x 1,1 STELLIT Zahnteilung 25 mm ca. 18 m

Masse:
Breite - 6000 mm
Länge - 2250 mm
Höhe - 2400 mm