Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Scheinen und Ketten

 


Was ist der Unterschied zwischen einer Schiene und einer Kette für das Schneiden langer Venen im Vergleich zu einer normalerweise mit einer Kettensäge gelieferten?

 

  • Sie sind weniger dick und haben 1,3 mm statt 1,6 für Stihl und 1,5 für Husqvarna.
  •  Die Ketten haben einen Winkel von 10 Grad statt 25/30 Grad und erzeugen einen sauberen und glatten Schnitt.
  •  Logosol Stangen für das Schneiden von langen Äderchen werden aus dem Knüppel bearbeitet und sind keine elektrogeschweißten Sandwiches. Dies dient vor allem dazu, Steifigkeit zu erreichen und mehr erzeugte Wärme abzuleiten.
  • Sie haben nur 3/8 Stufen, so dass bei Kettensägen bis .325 auch das Ritzel gewechselt werden muss.
  • Die Art des Schnittes, der ausgeführt wird, ähnelt mehr einer gehobelten Säge als einem echten Schnitt, da die Sägespäne, die sie erzeugen, staubiger und nicht spanähnlich sind.
  • Die Stangen sind in verschiedenen Größen sowohl mit Stihl- als auch mit Husqvarna-Aufsatz erhältlich.
  • Das Schärfen muss IMMER mit einer automatischen Schärfmaschine erfolgen Der Winkel muss in allen Zähnen perfekt sein. Auch gebrauchte Ketten sind besser als neue, denn nach einigen Schärfungen wird der Zahn weniger scharf und ist besser.

In jedem Fall erfordert der lange Adernschnitt Kettensägen von mindestens 60cm3, für spezielle Arbeiten an kleinen Stämmen können auch kleinere Sägen eingesetzt werden. In jedem Fall ist es immer empfehlenswert, Alkylatbenzin zu verwenden, da der Aufwand, der an der Motorsäge entsteht, sehr hoch ist und die Mischung perfekt sein muss. Es ist nicht nur weniger umweltbelastend und nicht giftig wie normales Benzin, da es minutenlang mit der Nase an einigen Zentimetern geschnitten wird, vermeiden Sie das Einatmen von reinem Gift.