Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

GEOFIX


Schraubfundamente sind ein praktischer und schneller Weg, um solide Basen zu schaffen, die für die Unterstützung verschiedener Arten von Strukturen und Artefakten geeignet sind.

Es handelt sich dabei um Stahlfundamente mit einer Spirale, die direkt in den Boden geschraubt werden und nach ihrer Installation eine solide Stütze für verschiedene Anwendungen darstellen.

Die Installation ist:

  • Schnell, effektiv und präzise
  • Verursacht keine Ablagerungen
  • Erfordert keine Verwendung von Beton

Einmal installiert, sind sie das:

  • Sofort nutzbar und effizient
  • Langlebig
  • Leicht abnehmbar und wiederverwendbar.

In vielen Fällen sind Schraubfundamente eine gute und umweltfreundliche Alternative zu Betonfundamenten.


Die Struktur von Schraubfundamenten besteht aus:

  • Vorbau
  • Spirale
  • Kopf
  • Tipp

Die Welle ist ein kreisförmiges Rohr mit variablem Durchmesser und Dicke:
Es ist das Element, das die Last auf die Wendeln der Spirale überträgt.

Die Spirale ermöglicht es, die Schraube in den Boden zu treiben und übernimmt die Funktion des Lastträgers.

Der Kopf ist das verbindende Element zur oberirdischen Struktur oder Funktion.

Die (manchmal fehlende) Spitze hat die Funktion, das Eindrehen der Schraube in den Boden zu erleichtern.

Alle beschriebenen Elemente sind variabel und können je nach Größe angepasst werden:

  • Tiefe des Einstichs
  • Art der Belastung
  • Art des Bodens
  • Einsatz von Schrauben